Projekt Beschreibung

Die Rahel-Hirsch-Schule — OSZ Gesund­heit / Medizin

Die Einsatzstelle

Die Rahel-Hirsch-Schule setzt sich für ein gesun­des und faires Mit­ein­an­der ein und achtet auf par­ti­zi­pa­ti­ve Gestal­tung des Schulalltags.

All­ge­mei­ne Daten

  • Orga­ni­sa­ti­ons­form: Staat­li­che Schule

  • Grün­dungs­jahr: 2001

  • Im Pro­gramm seit: 2017

  • Spra­chen im Team: Deutsch

Team

  • 100 Lehrer*innen

  • 3 Sekretär*innen

  • 2.000 Schüler*innen

  • 2 Hausmeister*innen

  • 2 Frei­wil­li­ge

Kontakt

Die Rahel-Hirsch-Schule

An der Rahel-Hirsch-Schule, dem Ober­stu­fen­zen­trum für Gesund­heit und Medizin, lernen ca. 2000 junge Men­schen in ver­schie­de­nen Bil­dungs­gän­gen mit unter­schied­li­chen Bil­dungs­zie­len. Das Ziel der Schule ist es, jeden Schüler und jede Schü­le­rin auf dem indi­vi­du­el­len Bil­dungs­weg optimal zu unter­stüt­zen. Die Rahel-Hirsch-Schule hat einen Bil­dungs­auf­trag, der mehr beinhal­tet als reine Stoff­ver­mitt­lung, um Abschluss­prü­fun­gen zu bestehen. Schule ist ein Ort der Begeg­nung und der Kom­mu­ni­ka­ti­on. Aus­ge­hend von den Ler­nen­den wollen wir als zen­tra­les Ziel gesund­heits­dien­li­che und gesund­heits­för­dern­de Lern‑, Arbeits- und Lebens­be­din­gun­gen zum Bestand­teil unseres Schul­all­tags erklären.

Rahmenbedingungen des Freiwilligendienstes

1. Sep­tem­ber

Beginn des Freiwilligendienstes

12 Monate

in der Einsatzstelle

38 Stunden

Arbeits­zeit pro Woche

Deine Aufgaben

Das erwar­tet dich an der Rahel-Hirsch Schule

Ein­satz­platz: Biblio­theks­team & Schul­all­tag unterstützen

Als Freiwillige*r an der Rahel-Hirsch-Schule, dem Ober­stu­fen­zen­trum für Gesundheit/Medizin, unter­stützt du unser Bibliotheksteam.

Durch deine Mit­ar­beit können die Schüler*innen in ihren Pausen, Frei­stun­den und nach dem Unter­richt an einem freund­li­chen und ruhigen Ort lesen, recher­chie­ren und selb­stän­dig lernen. Kon­kre­te Auf­ga­ben sind u.a. die Aus­lei­he und Rück­nah­me von Büchern, Recher­chen für Neu­an­schaf­fun­gen und die Mit­or­ga­ni­sa­ti­on und Gestal­tung von Pro­jek­ten wie dem Advents­quiz oder Leseprojekten.

An die Biblio­thek ange­glie­dert ist das “Inter­net­ca­fé”, in dem die Schüler*innen freien Zugang zum Inter­net haben; hier kannst du die Schüler*innen unter­stüt­zen und mit ihnen in Aus­tausch treten, um auch Impulse für die SV-Arbeit auf­zu­grei­fen. Auch die Beglei­tung von Pro­jek­ten der Will­kom­mens­klas­sen ist ein mög­li­ches Auf­ga­ben­feld. Dass sich Schüler*innen viel­fäl­tig ein­brin­gen können, ist uns wichtig.

An der Rahel-Hirsch-Schule lernen Schüler*innen mit vielen unter­schied­li­chen indi­vi­du­el­len Bil­dungzie­len. Damit sich alle inter­es­sier­ten Schüler*innen tat­säch­lich am Schul­le­ben betei­li­gen können, sind Ideen und Offen­heit gefragt. Sofern du Lust und Ideen hast, um hier mit­zu­wir­ken, und auch unser Vor­ha­ben “Schule ohne Ras­sis­mus — Schule mit Courage” aktiv unter­stüt­zen willst, bist du bei uns genau richtig.

Achtung: Eine Bewer­bung für diesen Platz ist derzeit nicht möglich.

Rahmenbedingungen des Freiwilligendienstes

30

Urlaubs­ta­ge

30

Bil­dungs­ta­ge

320 €

Taschen­geld pro Monat

Impressionen

Einige Ein­drü­cke aus der Rahel-Hirsch-Schule.

Weitere Einsatzstellen

Diese Ein­satz­stel­len könnten dich auch interessieren.

Dein Kontakt zu uns

Du hast Fragen rund um deine Bewer­bung? Dann kon­tak­tie­re unser Team, wir helfen gerne weiter.

Ansprech­part­ne­rin

Kathrin Empen

Mail

Telefon

030 / 3087 8451–0