Projekt Beschreibung

Wann­see­Fo­rum

Die Einsatzstelle

Seit mehr als 60 Jahren treffen sich in der Villa am Poh­le­see Jugend­li­che, um in einer Atmo­sphä­re des gegen­sei­ti­gen Respekts und der Tole­ranz unter­schied­li­che Lebens­wel­ten ken­nen­zu­ler­nen und in gemein­sa­mer Pro­jekt­ar­beit Demo­kra­tie zu leben.

All­ge­mei­ne Daten

  • Orga­ni­sa­ti­ons­form: Stiftung

  • Grün­dungs­jahr: 2011

  • Im Pro­gramm seit: 2015

  • Spra­chen im Team: Deutsch

Team

  • 9 Mitarbeiter*innen

  • 4 Vor­stands­mit­glie­der

  • 1 Freiwillige*r

Das Wann­see­Fo­rum

In unserem Haus, das nach dem Zweiten Welt­krieg aus der Re-Edu­ca­ti­on ent­stan­den ist, spielt der Begriff der Demo­kra­tie eine beson­de­re Rolle: Ohne die Teil­ha­be ihrer Bürger*innen an gesell­schaft­li­chen Pro­zes­sen ist Demo­kra­tie nicht zu ver­wirk­li­chen. Im Mit­tel­punkt unserer Bil­dungs­ar­beit steht daher der Par­ti­zi­pa­ti­ons­ge­dan­ke. Wir unter­stüt­zen junge Men­schen aus Berlin, Deutsch­land und Europa, sich aktiv, kri­tisch und kreativ ins gesell­schaft­li­che Leben einzubringen.

Während des Frei­wil­li­gen­jah­res kannst du ver­schie­de­ne Seiten unserer außer­schu­li­schen Jugend­bil­dung ken­nen­ler­nen und mit­ge­stal­ten. Dazu gehört die Ein­füh­rung in und Betei­li­gung an kon­zep­tio­nel­len, orga­ni­sa­to­ri­schen und prak­ti­schen Umset­zungs­schrit­ten in unter­schied­li­chen Semi­na­ren und Ver­an­stal­tun­gen der poli­ti­schen und kul­tu­rel­len Bildung. Im Mit­tel­punkt steht die Kon­zep­ti­on und Durch­füh­rung des Ber­li­ner jugend­FO­RUMs und der Pfings­t­aka­de­mie Jugendbeteiligung.

Haupt­ar­beits­ort ist unsere Bil­dungs­stät­te in Berlin-Wannsee, in der wir haupt­säch­lich mit Ber­li­ner Schul­klas­sen, aber auch mit Gruppen aus ganz Deutsch­land und der Welt zusam­men­ar­bei­ten. Es erwar­tet dich ein freund­li­ches und kom­pe­ten­tes päd­ago­gi­sches Team, bestehend aus den drei haupt­amt­li­chen Dozent*innen für die Fach­be­rei­che Neue Medien, Kul­tu­rel­le Bildung und Poli­ti­sche Bildung und eine in jeder Hin­sicht bewe­gen­de Aufgabe.

Rahmenbedingungen des Freiwilligendienstes

1. Sep­tem­ber

Beginn des Freiwilligendienstes

12 Monate

in der Einsatzstelle

38 Stunden

Arbeits­zeit pro Woche

Deine Aufgaben

Das erwar­tet dich im WannseeForum

Ein­satz­platz: Unter­stüt­zung des Stiftungteams

  • Teil­nah­me und Mit­ar­beit im Team bei unter­schied­li­chen Semi­na­ren der poli­ti­schen und kul­tu­rel­len Jugend­bil­dung, ins­be­son­de­re Trai­nings- und For­bil­dungs­an­ge­bo­te für Ber­li­ner Schülervertreter*innen, gemäß Jah­res­pro­gramm

  • Unter­stüt­zug der Semi­nar­lei­tung, nach Mög­lich­keit und Inter­es­se eigen­stän­di­ge Durch­füh­rung von Seminarmodulen

  • Mit­ar­beit bei der Kon­zep­ti­on von Seminarmodulen

  • Recher­che im Bereich Jugend­be­tei­li­gung (Institutionen/Adressen, För­der­pro­gram­me, Wett­be­wer­be u.a.)

  • Öffent­lich­keits­ar­beit, Teilnehmer*innenakquise, Pflege des Weblogs wannseeforum.de

  • Unter­stüt­zung bei der Planung und Durch­füh­rung der Pfings­t­aka­de­mie Jugendbeteiligung

Über­zeugt?

Klicke auf den Button, um dich auf diesen Ein­satz­platz zu bewer­ben. Du gelangst auf die Ver­mitt­lungs­platt­form der Frei­wil­li­gen­diens­te Kultur und Bildung. Wir sind Teil davon und wickeln das Ver­mitt­lungs­ver­fah­ren darüber ab. 

Jetzt bewer­ben

Rahmenbedingungen des Freiwilligendienstes

30

Urlaubs­ta­ge

30

Bil­dungs­ta­ge

365 €

Taschen­geld pro Monat

Impressionen

Einige Ein­drü­cke aus dem WannseeForum

Weitere Einsatzstellen

Diese Ein­satz­stel­len könnten dich auch interessieren

Dein Kontakt zu uns

Du hast Fragen rund um deine Bewer­bung? Dann kon­tak­tie­re unser Team, wir helfen gerne weiter.

Ansprech­part­ne­rin

Kathrin Empen

Mail

Telefon

030 / 3087 8451–0