Projekt Beschreibung

Die Demo­kra­ti­sche Schule X

Die Einsatzstelle

Kinder sind von Natur aus neu­gie­rig. Kinder wollen lernen. Sie wollen die Welt, die sie umgibt, begrei­fen und sich in ihr zurecht­fin­den. Deshalb ist es weder nötig noch sinn­voll, Kinder zum Lernen zu zwingen oder zu über­reden. An der Demo­kra­ti­schen Schule X ent­schei­den die Schüler*innen selbst, was, wann und wie sie lernen.

All­ge­mei­ne Daten

  • Orga­ni­sa­ti­ons­form: Freie Schule

  • Grün­dungs­jahr: 2010

  • Im Pro­gramm seit: 2016

  • Spra­chen im Team: Deutsch

Team

  • 14 Mitarbeiter*innen

  • 63 Schüler*innen

  • 2 Frei­wil­li­ge

Die Demo­kra­ti­sche Schule X

Die Demo­kra­ti­sche Schule X ist eine vom Land Berlin geneh­mig­te freie Schule, an der Kinder und Jugend­li­che vom 1. bis 10. Schul­jahr gemein­sam lernen. Schul­ab­schlüs­se können durch die Teil­nah­me an den staat­li­chen Abschluss­prü­fun­gen erwor­ben werden. Zur Ori­en­tie­rung und für die Vor­be­rei­tung auf Abschluss­prü­fun­gen stehen Kom­pe­tenz­ras­ter für alle her­kömm­li­chen Schul­fä­cher zur Verfügung.

“Schule als Lern- und Lebens­raum, Schule mitten in der Gesell­schaft, Schule als Ort der geleb­ten Demo­kra­tie – das ist die Demo­kra­ti­sche Schule X.” Demo­kra­tie wird in Schulen immer mehr zum Thema. Die Demo­kra­ti­sche Schule X will Demo­kra­tie nicht nur lehren, sondern leben – täglich und kon­se­quent. Dabei bewegt und ermu­tigt wird sie durch die welt­wei­te Ent­wick­lung demo­kra­ti­scher Bildung und demo­kra­ti­scher Schulen. Sie legt Wert darauf, mit anderen Demo­kra­ti­schen Schulen im Dialog zu sein. Dieser Aus­tausch bietet die Mög­lich­keit gegen­sei­ti­ger Eva­lua­ti­on, um die Schule als Ort der geleb­ten Demo­kra­tie stetig zu verbessern.

Die Demo­kra­ti­sche Schule X öffnet sich ihrem sozia­len und kul­tu­rel­len Umfeld und koope­riert mit Betrie­ben und anderen außer­schu­li­schen Ein­rich­tun­gen. Sie holt die Gesell­schaft in die eigene Schule und geht selbst mitten in die Gesell­schaft, um von und mit ihr zu lernen. Die Demo­kra­ti­sche Schule X ver­wirk­licht in beson­de­rem Maße die von der Ber­li­ner Senats­ver­wal­tung für Bildung, Wis­sen­schaft und For­schung for­mu­lier­ten Leit­zie­le der Gemeinschaftsschule.

Rahmenbedingungen des Freiwilligendiensts

1. Sep­tem­ber

Beginn des Freiwilligendiensts

12 Monate

in der Einsatzstelle

38 Stunden

Arbeits­zeit pro Woche

Deine Aufgaben

Das erwar­tet dich an der Demo­kra­ti­schen Schule X

Ein­satz­platz: Demo­kra­ti­schen Schul­all­tag unterstützen

  • Unter­stüt­zung des Demo­kra­tie­an­spruchs der Demo­kra­ti­schen Schule X

  • Beglei­tung der Gremien an der Schule (Schul­voll­ver­samm­lung und Rechtskommittee)

  • Unter­stüt­zung der Lern­pro­zes­se der Schüler*innen als eine wich­ti­ge Res­sour­ce für die Schüler*innen

  • Berei­che­rung der Lern­be­glei­tung der Schüler*innen durch eigene Lern­an­ge­bo­te mit Fokus auf außer­schu­li­sche Lernorte

  • Die Frei­wil­li­gen sollen, nachdem sie alle Berei­che ken­nen­ge­lernt haben, auch eigene Schwer­punk­te setzen.

Jetzt bewer­ben

Rahmenbedingungen des Freiwilligendiensts

30

Urlaubs­ta­ge

30

Bil­dungs­ta­ge

320 €

Taschen­geld pro Monat

Impressionen

Einige Ein­drü­cke aus der Demo­kra­ti­schen Schule X

Weitere Einsatzstellen

Diese Ein­satz­stel­len könnten dich auch interessieren.

Dein Kontakt zu uns

Du hast Fragen rund um deine Bewer­bung? Dann kon­tak­tie­re unser Team, wir helfen gerne weiter.

Ansprech­part­ne­rin

Kathrin Empen

Mail

Telefon

030 / 3087 8451–0