Projekt Beschreibung

ADFC Bran­den­burg

Die Einsatzstelle

Der ADFC Bran­den­burg e.V. setzt sich mit 3.500 Mit­glie­dern und 20 Orts­grup­pen im ganzen Land für eine echte Ver­kehrs­wen­de mit dem Fahrrad im Mit­tel­punkt ein.

All­ge­mei­ne Daten

  • Orga­ni­sa­ti­ons­form: Ein­ge­tra­ge­ner Verein

  • Grün­dungs­jahr: 1995

  • Im Pro­gramm seit: 2022

  • Spra­chen im Team: Deutsch

Team

  • 4 Mitarbeiter*innen

  • 1 Freiwillige*r

Der ADFC Brandenburg

Der ADFC Bran­den­burg ist ein ein­ge­tra­ge­ner Verein seit 1995 und aner­kannt als gemein­nüt­zi­ge Orga­ni­sa­ti­on. Aktuell hat der Verein 3.5000 Mit­glie­der. In der Lan­des­ge­schäfts­stel­le in Potsdam arbei­ten 4 Mitarbeiter*innen. Der Verein wird nach innen und außen von einem 5‑köpfigen, ehren­amt­li­chen Lan­des­vor­stand ver­tre­ten. Arbeits­schwer­punkt ist die Rad­ver­kehrs­po­li­tik bzw. Radverkehrsförderung.
Gemein­sam mit den 20 aktiven Orts­grup­pen im ganzen Land wollen wir durch Presse- und Öffent­lich­keits­ar­beit, Mit­ar­beit in poli­ti­schen Gremien oder Pro­jek­ten und Aktio­nen die Ver­kehrs­wen­de im Land vor­an­trei­ben und dabei das Poten­zi­al des Fahrrad herausstellen.

Rahmenbedingungen des Freiwilligendienstes

1. Sep­tem­ber

Beginn des Freiwilligendienstes

12 Monate

in der Einsatzstelle

38 Stunden

Arbeits­zeit pro Woche

Deine Aufgaben

Das erwar­tet dich beim ADFC Brandenburg

Ein­satz­platz: Mit­ar­beit im Bereich poli­ti­sche Kommunikation

Über­zeugt?

Klicke auf den Button, um dein Inter­es­se für diesen Ein­satz­platz anzu­mel­den. Du gelangst auf die Ver­mitt­lungs­platt­form der Frei­wil­li­gen­diens­te Kultur und Bildung. Wir sind Teil davon und wickeln das Ver­mitt­lungs­ver­fah­ren darüber ab. 

Jetzt Inter­es­se anmelden

Rahmenbedingungen des Freiwilligendienstes

30

Urlaubs­ta­ge

30

Bil­dungs­ta­ge

380 €

Taschen­geld pro Monat

Impressionen

Einige Ein­drü­cke vom ADFC Brandenburg

Weitere Einsatzstellen

Diese Ein­satz­stel­len könnten dich auch interessieren