Das SV Bildungswerk

Die Einsatzstelle auf einen Blick

Name der Einsatzstelle:
Bildungswerk für Schülervertretung und Schülerbeteiligung

Organisationsform:
Eingetragener Verein

Gründungsjahr:
2005

Team der Einsatzstelle:

  • 6 Mitarbeiter_innen
  • 60 Vereinsmitglieder
  • 100 SV-Berater_innen
  • 40 Klima-Botschafter_innen
  • 3 Freiwillige

Status im Programm:
Erfolgreich anerkannt im BFD

Im Programm seit:
2014

Freie Plätze:
1 für den Jahrgang 2017/2018, speziell für das Projekt »Schule·Klima·Wandel«

Klingt spannend?
Bewirb Dich jetzt!

Das SV Bildungswerk

Das Bildungswerk für Schülervertretung und Schülerbeteiligung e.V. (SV-Bildungswerk) ist ein Verein von Schüler*innen und Jugendlichen. Er wurde 2005 gegründet, um den Erfahrungsschatz und die Expertise aus der Arbeit von SV-Berater*innen über ein Netzwerk – den Verein – an jüngere Generationen von Schülervertretungen weiter zu geben.

Hierzu gehören Wissen zu Projektmanagement, Kommunikation, Rhetorik und SV-Recht, sowie Methodenkenntnisse und die Kompetenz, wirksame Arbeitsstrukturen innerhalb von Schülervertretungen aufzubauen. Im SV-Bildungswerk spielt die Ausbildung von Peer-Multiplikator*innen – sog. SV-Berater*innen – eine besondere Rolle. Diese werden in für die SV-Arbeit relevanten Themen ausgebildet, und teilen ihr Wissen in Workshops oder Seminaren mit anderen Schüler*innen in ganz Deutschland.

Das SV-Bildungswerk beteiligt sich darüber hinaus an verschiedenen Initiativen zur Demokratisierung von Schule, die ohne Schüler_innen nicht realisiert werden kann. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf Schülervertretung und Schülerbeteiligung beim Auf- und Ausbau von Ganztagsschulen und bei der Umsetzung des Bildungsauftrags, Schulen inklusiv zu gestalten.

Seit Ende 2016 hat das SV-Bildungswerk ein neues Projekt am Start: das Projekt »Schule·Klima·Wandel«, gefördert vom Bundesumweltministerium im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative. Auch hier werden Schüler*innen zu Peer-Multiplikator*innen ausgebildet, jedoch mit Fokus auf Klimaschutz-Themen.

Deine Aufgaben

Genau für dieses Projekt »Schule·Klima·Wandel« sucht das SV-Bildungswerk eine*r Freiwillige, der sich für die Themen Nachhaltigkeit, Beteiligung und Klimaschutz interessiert. Konkrete Aufgaben des*der Freiwilligen werden das Organisieren und Koordinieren von Seminaren, Workshops, Aus- und Fortbildungen für Schüler*innen im Projekt »Schule·Klima·Wandel« sein. Auch im Bereich Öffentlichkeitsarbeit (Betreuung sozialer Medien, Homepage) können von dem*der Freiwilligen Aufgaben übernommen werden. Der*die Freiwillige wird mit anderen jungen Leuten aus dem Verein und der Geschäftsstelle zusammen arbeiten. Die konkreten Arbeitsinhalte werden zusammen mit den Freiwilligen nach Maßgabe der eigenen Interessen festgelegt – eigene Ideen können entwickelt und umgesetzt werden.