Die Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa

Die Einsatzstelle auf einen Blick

Name der Einsatzstelle:
Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa

Organisationsform:
Stiftung

Gründungsjahr:
1971

Team der Einsatzstelle:

  • 20 Mitarbeiter_innen
  • 190 Trainer_innen
  • 30 000 europäische Ehrenamtliche
  • 3 Freiwillige

Status im Programm:
Erfolgreich anerkannt im BFD

Im Programm seit:
2016

Plätze:
2 für den Jahrgang 2018/2019

Klingt spannend?
Bewirb Dich jetzt!

Die Schwarzkopf-Stiftung

Die überparteiliche Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa wurde 1971 gegründet. Stiftungszweck ist die Förderung der Entwicklung junger Menschen zu politisch bewussten und verantwortungsbereiten Persönlichkeiten mit dem Ziel der Stärkung des europäischen Gedankens, der gesamteuropäischen Völkerverständigung und der Bekämpfung von Rechtsextremismus, Antisemitismus und Rassismus.

Uns ist es ein Anliegen, einen echten Raum für den Dialog von jungen Menschen zwischen 16 und 28 Jahren mit Persönlichkeiten des politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Lebens zu schaffen.

Wir liefern jungen Menschen grundlegende Informationen, historische Hintergründe und Kontexte, die in zwei Förderlinien der Stiftung definiert sind. Wir diskutieren über europapolitisch relevante und für junge Menschen wichtige Themen. Wir bieten Jugendlichen die Möglichkeit, sich für die europäische Idee zu engagieren. Darüber hinaus ermutigen wir Schüler zu Toleranz und Zivilcourage und binden sie in die Aufarbeitung der deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts aktiv mit ein.

Deine Aufgaben

Das kannst Du hier machen

Events:

  • Ideen für Referent_innen sammeln durch Recherche in unterschiedlichen Medien
  • Einladungen an potentielle Referent_innen versenden und Absprachen mit ihnen treffen
  • Themenkonzeption, Formulierung der Einladungen und Versand an das potentielle Publikum
  • Anmeldungsmanagement und für Rückfragen zur Verfügung stehen
  • praktische Vorbereitung und Betreuung der Veranstaltung vor Ort
  • Eigenständige Konzeption, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
  • Evaluierung von Veranstaltungen und Workshops mit Schüler_innen
  • Umgang mit Datenbank- und Mailprogrammen im Rahmen des Einladungsversandes
    Teilnehmendenadministration (Einladungs- und Anmeldemanagement)
  • Internetrecherchen, Themenkonzeption und Referent_innenauswahl
  • E-Mail- und Telefonkorrespondenz mit Gästen, Schüler_innen und Lehrkräften
  • Bewerbung von Veranstaltungen über Social Media Kanäle

Allgemeine Aufgaben:

  • Telefonzentrale
  • Betreuung des E-Mail-Postfaches
  • Tätigen von Bestellungen
  • Post
  • Pflege und Aktualisierung des Adressmanagements
  • Protokollführung beim Teammeeting
  • Assistenz der Geschäftsführung (Absagemanagement, Kopierarbeit/Eintüten von Briefen, Ausformulieren von Briefen)
  • Unterstützung bei Veranstaltungen vor Ort

Administration/Buchhaltung:

  • Unterstützung bei Buchhaltung und Controlling, Mittagsessenkasse
  • Raumvermietung
  • Bestellungen tätigen

Kommunikation:

  • Unterstützung bei der Gestaltung des Jahresberichts
  • Social Media-Account Betreuung
  • Evaluation der Beiträge und die Optimierung dieser
  • Website-Updates